Solar - Direktinvestments / Photovoltaik - Direktinvestments

Hohe Steuerersparnis bei hoher Steuerlast und bei Abfindungen!

VERFÜGBAR

STÄNDIG NEUE Angebote MIT ATTRAKTIVEN PV-ANLAGEN

  • Solar-Direktinvestments in Photovoltaik-Dachanlagen
  • Exklusiver Zugriff auf Solaranlagen aus Baden-Württemberg
  • Spezifischer Ertrag > 1.000 kWh/kWp
  • Pachtdauer: meist 20 Jahre + 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
  • Pacht für die EEG-Laufzeit im Kaufpreis enthalten
  • Rohertrag (nach Pacht vor Kosten): ca. 6,5 % bis 7,3 % p.a.
  • Durch IAB und 20 %iger Sonder-AfA hohe Steuerersparnis bei
    Abfindungen und hoher Steuerprogression
  • Auch im Erbfall und bei Schenkungen steuerlich interessant! 

Photovoltaik - Direktinvestments - Was wir bieten

Die SW Probata GmbH vermittelt seit Jahren Solar - Direktinvestments in Deutschland, bevorzugt PV-Dachanlagen. Mittlerweile können wir auf die Projektpipeline von fünf Projektentwicklern teilweise exklusiv zurückgreifen, die über langjährige Erfahrungen beim Bau sowie der Verwaltung von Solar-Anlagen verfügen. Bei den PV-Teilanlagen sind Investitionen in Ausnahmefällen bereits schon ab 25.000 EUR und bei PV-Alleinanlagen schon ab 80.000 EUR möglich.

Wir agieren als freier Vermittler objektiv und unabhängig von jeglichen Verpflichtungen und/oder Kapitalverflechtungen mit den Projektentwicklern. Wir sind damit ausschließlich gegenüber unseren Kunden verpflichtet. Wir unterstützen Sie bei Ihrer individuellen Projektauswahl, vermitteln Ihnen auf Wunsch den Kontakt zum Einen zu einem Steuerberater, der sich unter anderem auf PV - Direktinvestments spezialisiert hat und zum Anderen zu einem unserer vielen Bankenkontakte. Unser Service ist dabei für Sie kostenlos, das heißt, dass Sie über den Kaufpreis hinaus bei uns generell keine weiteren (Makler-) Gebühren und Provisionen bezahlen müssen.

  • Freier und unabhängiger Vermittler von Solar-Direktinvestments
  • Exklusiver Zugriff auf PV-Anlagen aus Baden-Württemberg 
    sowie aus ganz Deutschland
  • Kooperation mit renommierten Steuerberatern
  • Vermittlung von Finanzierungen sowie Unterstützung bei den
    Bankgesprächen
  • Generell keine Zusatzkosten und Vermittlungsgebühren 

Solar-Direktinvestments –
Die attraktive Kapitalanlage-Alternative 

Als attraktive Alternative zu den bekannten Kapitalanlagen bieten sich für den Investor ausgewählte Solar-Direktinvestments an. Einige Firmen haben sich auf das Geschäftsmodell spezialisiert, schlüsselfertige, bereits ans Netz angeschlossene beziehungsweise schon Strom produzierende Solaranlagen mit den aktuellen Einspeisevergütungen oder alte Bestandsanlagen mit lukrativen alten Einspeisetarifen auf professionell gemanagten Großflächen zum Kauf anzubieten. Die Solar-Direktinvestments eignen sich für Anleger, die eine lukrative, dabei aber möglichst wartungsfreie Investition in eine umweltfreundliche Energiegewinnung suchen. Attraktive Konditionen bei der Finanzierung sowie interessante steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten speziell bei hohen Abfindungen, bei hoher Steuerprogression oder auch bei der Schenkungs- und Erbschaftssteuer runden das Investment ab und erhöhen dabei den schon vorhandenen attraktiven Ertrag.

PV-Direktinvestments –
Einfach und transparent in der Abwicklung

Immer mehr Investoren schätzen Solar - Direktinvestments aufgrund der einfachen und transparenten Abwicklung. Die Unternehmen verfügen über großflächige Solarparks, sowohl Freiflächenanlagen wie Dachanlagen, die für die privaten Käufer in kleine Parzellen aufgeteilt werden beziehungsweise kleine und alleinstehende Anlagen für Privatinvestoren. Wie
beim Immobilienkauf, zum Beispiel einer Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus, erwirbt der Investor direkt das Eigentum an Modulen und den Wechselrichtern. Kleinere PV-Teilanlagen sind bereits ab einem Kapitaleinsatz von rund 25.000 EUR zu bekommen, meist liegt der Preis einer Solarteilanlage jedoch zwischen 50.000 und 100.000 EUR. Angebote mit PV-Einzelanlagen beginnen meist ab 100.000 €.

Der Investor kann die Photovoltaikanlage entweder aus eigenen Mitteln oder auch über eine Bankenfinanzierung bezahlen. Meist sind lokale Banken bereit, in der Regel 70 bis 80 % des Kaufpreises unter Einbeziehung der persönlichen Bonität zu finanzieren. Im Einzelfall sind Finanzierungen über den gesamten Kaufpreis möglich. Die Tilgung der Darlehen erfolgt über den generierten Stromertrag bei der Standardfinanzierung innerhalb der ersten 15 Jahre.

Photovoltaik -Direktinvestments –
Steuerlich attraktiv, bis zu 100 % Abschreibungen

Mit Erwerb einer oder mehrerer Photovoltaikanlagen wird der Anleger aus steuerlicher Sicht zum Unternehmer, der einen Gewerbetrieb unterhält. Seine Einnahmen sind die Einspeisevergütungen für Solarstrom. Grundsätzlich ist das Solar-Direktinvestment mit steuerlichen Vorteilen verbunden, insbesondere zu Beginn der Investition. Eine Anlage wird in der Regel linear auf 20 Jahre abgeschrieben. 5 % der Anschaffungskosten können damit jährlich als Ausgabe geltend gemacht werden. Über den im Steuerrecht vorgesehenen Investitionsabzugsbetrag, kurz IAB genannt, lassen sich zusätzlich bis zu 40 % der geplanten Anschaffungskosten bereits im ersten Jahr von den anderen Einkünften abziehen. Mit dem IAB und der 20 %igen Sonder-AfA sind somit interessante steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten gegeben.

Insgesamt wird das PV-Direktinvestment über den 20-jährigen Zeitraum zu 100 % der Anschaffungskosten abgeschrieben. Es ist ratsam und sinnvoll, einen Steuerberater in die Gestaltung mit einzubeziehen. Das empfiehlt sich gerade auch für Investoren, die eine hohe Abfindung erhalten oder die sich mit ihrem jährlichen Einkommen nahe dem Spitzensteuersatz bewegen.

Solar-Direktinvestments –
Branchenübliche Versicherungen, geringe Betriebskosten, hohe Eigenkapitalrenditen

Die Laufzeit einer Photovoltaikanlage liegt mindestens bei 20 Jahren inklusive zwei Mal 5 Jahre Verlängerungsoption. Die technische Betriebsführung (Kontrolle, Monitoring, Wartung, etc.) wird durch markterfahrene Gesellschaften garantiert. Die Solaranlagen sind darüber hinaus generell durch ein Allgefahrenkonzept versichert, welche häufig Leistungsgarantien durch renommierte Versicherungsgesellschaften von bis zu 85 % und einer Laufzeit von meist 25 Jahren beinhalten. Wie man es auch von Eigentumswohnungen kennt, wird während der Betriebsphase von der Betriebsgesellschaft gegen eine Kostenpauschale eine monatliche (Neben-) Kostenabrechnung erstellt und individuell zugeordnet.

Erträge bei PV-Anlagen von anfänglich 6,5 % p.a. (nach Pacht vor Kosten) sind bei den Solar-Direktinvestments bereits bei den Standardangeboten unserer ausgesuchten Geschäftspartnern möglich, natürlich ohne Berücksichtigung der individuellen Steuervorteile. Der große Vorteil solcher Solar-Direktinvestments liegt unter anderem darin begründet, dass der Investor ein steuerbegünstigtes Investment erwirbt, das ihm bis zu 21 Jahre stabile und gesetzlich garantierte Einnahmen garantiert. Der Ertrag lässt sich durch attraktive Finanzierungsmöglichkeiten weiter steigern.

Direktinvestment

Solar-Direktinvestment Prospektbild 2

 

Unterlagen anfordern

Informationen anfordern
Anrede
Vorname *
Nachname *
Straße *
PLZ, Ort *
Email *
Telefon *
 
 

Schloss Datenschutzerklärung

Highlights

  • Direktinvestition in deutsche PV-Dachanlagen
  • Investor erwirbt Eigentum an Modulen und Wechselrichtern
  • Pacht für die ersten 20 Jahre meist im
    Kaufpreis enthalten
  • Pachtgesamtlaufzeiten durch entsprechende Verlängerungsoptionen bis zu 50 Jahren
  • Module und Wechselrichter nur von führenden Herstellern
  • Module mit linearer Leistungsgarantie von
    mindestens 80 %
    auf 25 Jahre
  • Allgefahrenversicherungskonzept
  • Kaufmännische und technische Betriebsführung meist durch Projektentwickler
  • Gesetzlich garantierte Einnahmen durch deutsches EEG (Marktprämienmodell)
  • Attraktive steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten mit Investitionsabzugsbetrag (IAB) und/oder Sonder-AfA (Bitte Steuerberater einbeziehen)
  • PV-Teilanlagen bereits ab 25.000 EUR möglich
  • Ideal bei Abfindungen und hoher Steuerprogression
  • Steuerlich attraktiv im Schenkungs- und Erbfall
  • Kein Agio, keine Fondskosten
  • Keine Vermittlungskosten

 


Wichtiger Hinweis

Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die sich nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung versteht und weder ein öffentliches Angebot im Sinne des §8f Abs.1 Verkaufsprospektgesetz noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes darstellt. Maßgeblich für eine Beteiligung ist ausschließlich der Emissionsprospekt, insbesondere die speziellem Risikohinweise. Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder gänzlich ausfallen. Die Anlage ist nur eingeschränkt veräußerbar. Es besteht kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz. Grundsätzlich besteht ein Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft, was beim Anleger bis zum Totalverlust seiner Kapitaleinlage führen kann.

07153 896587

07153 24240